Project Description

Gegenstand Neubau Hort und Jugendtreff der Grundschule Wettstetten
Anschrift Echenzeller Straße, 85139 Wettstetten
Auftraggeber Gemeinde Wettstetten
 
Wettbewerb VGV 2020, Zuschlag LP 5-9
Leistung LP 1-9
 
Geschosse 2
BGF 1.439 m²
 

Der Neubau des Horts und Jugendtreffs findet sich auf dem Grundstück der Grundschule Wettstetten und ist als zweigeschossiger Flachbau mit innenliegender Erschließung konzipiert.

Der homogene Baukörper öffnet sich durch große Fensterflächen nach außen. In dem geschlossenen Baukörper finden 4 Hortgruppen á max. 40 Kindern Platz. Hausaufgabenräume, Ruheräume und Werkräume ergänzen die Gruppenräume. Die gewünschte, flexible Nutzung und die verschiedenen Raumanforderungen werden durch voneinander abgetrennte Räume geschaffen werden, die durch innenliegende Sichtbezüge wie Fenster und Türen eine Verbindung erhalten.
Im Hort befindet sich weiter eine Ausgabeküche mit daran angeschlossenem Speisesaal.

Der Jugendtreff findet sich in einem extra Gebäude und bietet 15 Jugendlichen neben einer Küche und einem kleineren Nebenraum einen großen Aufenthaltsraum der sich zum Garten hin öffnet.