Project Description

Gegenstand Neubau Wohn- und Geschäftshaus
Anschrift Choriner Straße 54, 10435 Berlin
Auftraggeber CHO 54 GbR
 
Leistung LP 1-9, Projektentwicklung
 
Geschosse 6
BGF 1.460 m²

Der Neubau des sechsgeschossigen Quergebäudes fokussiert auf wenige, die räumliche Wirkung und Nutzung des Gebäudes maßgeblich bestimmende Setzungen.

Auf die mit der Nachverdichtung einhergehende räumliche Nähe zum gründerzeitlichen Vorderhaus wird mit einer schleierartig wirkenden, begrünten Fassade aus Bambus reagiert, welche vor Sonneneinstrahlung und neugierigen Blicken schützt und den Garten in die dritte Dimension erweitert. Die vor die Geländerkonstruktion gesetzten, sich im Wind wiegenden schlanken Blätter und Stängel schaffen einen belebten Sichtschutz, ohne den Blick zu versperren.

Die enge Hofsituation legte ein Sicherheitstreppenhaus nahe, welches hier außenliegend als konstruktiver und geometrischer Fixpunkt im Zentrum des Gebäudes angeordnet wird. Von dort werden die Einheiten über Loggien erschlossen, wahlweise auch direkt mittels eines separat geführten Aufzugs. Spiegelsymmetrisch werden Wohnungen und Büros durchgesteckt organisiert und durch raumhohe Verglasungen mit Tageslicht durchflutet. Die zwischen Brand- und Mittelwand stützenfrei spannende Deckenkonstruktion ermöglicht größtmögliche Freiheit der Grundrissgestaltung. Konstruktive Stahlbetonbauteile werden konsequent belassen, die Reduktion auf wenige gestalterische Elemente unterstreicht die abstrakte Anmutung von Konstruktion und Fassade.

Choriner Straße 54 – Altbau